2016 : 2024 Zeitraffer
04.07.2024 20:03 ( 6 x gelesen )

Im Zeitraffer ein Abriss über das Geschehen des letzten Jahres

Die Erfahrung, die ich als Ausstellende, Symposiumsteilnehmerin und v.a. Mitorganisatorin während der Kunsttrasse Schorndorf machen durfte, hat einen kritischen Blick hinterlassen.
Zusammen mit meinen hochengagierten Teamkollegen war es ein sehr zähes Ringen um Mithilfe, Unterstützung oder gar Förderung und die Beobachtung , dass der Künstler immer mehr zum Lieferanten wird für eine konsumierende Masse, die Angebote als selbstverständlich hinnimmt, anstatt Geleistetes zu schätzen, war unerfreulich.

Der Lust und Notwendigkeit, künstlerisch tätig zu sein, tut dies natürlich keinen Abbruch.
Liefern unter sich immer mehr verbreitenden unguten Bedingungen, aber wird eingestellt.
Neue Wege sind zu gehen. Auch angesichts des Zustandes unserer Welt und der Haltung vieler, die sich auf ihr ausleben.


                                                                                                     


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*