17.07.2023 20:06 ( 208 x gelesen )

Kunststrasse Schorndorf Ausstellung
HUMAN GARDENING



Bisher hat es Wind, Wetter und Vandalismus getrotzt.
Das Foliengewächshäuschen steht immer noch unbeschadet im Stadtraum von Schorndorf und kann  bis 30 Juli besucht werden.



19.06.2023 18:18 ( 245 x gelesen )

Kunststrasse Schorndorf
HUMAN GARDENING, Seeds for the Future
Symposium

Ein Künstlerdorf auf dem Hof des Finanzamts vom 12. bis 15. Juni 2023

4 Tage intensives Arbeiten mit 9 weiteren internationalen Künstlern.
10 Foliengewächshäuschen wurden zum Thema bearbeitet,
ein 11. Häuschen wurde in einer Gemeinschaftsaktion für die britische Symposiumsteilnehmerin, die wegen einer Erkrankung nicht dabeisein konnte, gestaltet.
Morgens, mittags und abends wurden wir wunderbar versorgt durch unseren, uns nach Campingmöglichkeit bekochenden KVvorstand Hardy Langer.
Abends jeweils eine große Runde auf den Bierbänken, mit weiteren Kollegen, den Partnerstädtekünstlern und Besuchern.
Nach Ende des Symposiums wurden am 5. Tag die Häuschen an die dafür vorgesehenen Orte in der Stadt transportiert und dort aufgestellt.
(Die Standorte sind zu finden auf dem flyer des Kunstvereins)

Mein Gewächshäuschen steht in der Nähe des Burgschlosses in der Joh. Phillip  Palm Strasse/ Ecke Schulstrasse.



JEDER GEDANKE EINE BLÜTE
Worte, Gedanken + Texte, die zum Thema eingesammelt wurden, sind die Samen, die sich, in Blasen eingebettet, auf dem Humus unserer Zeit niederlassen.




19.06.2023 15:44 ( 238 x gelesen )

Kunststrasse Schorndorf
HUMAN GARDENING

Die Kunststrasse Schorndorf wurde am Samstag, den 17. Juni um 17 Uhr auf dem oberen Marktplatz im Beisein der Künstler aus den 4 Partnerstädten eröffnet.
Auf der Leiter mit einem Grußwort OB Bernd Hornikel und KVmitglied Hacki Ohmenhäuser. Eingeführt in das Projekt wurde, ebenfalls aus Leiterhöhe, vom KVvorstand Ulrich Kost.
Für die Besucher warteten auf grünen Tischen Sekt und Snacks aus den Partnerstädten.

   

Ein anschließender Rundgang zu den im Stadtraum verteilten Symposiumsarbeiten führte weiter in die Galerien KV67 und Q Galerie, wo im Hof alle Besucher, Künstler und die Mitarbeitenden zum Künstlerfest eingeladen waren.



Ein Blick auf meine Installation DAFÜR in der Q Galerie,
wo die Arbeiten der Künstler aus Schorndorf, Tulle, Vicenza und Bury zu einem eindrucksvollen Ganzen zusammengekommen sind.



                           
                                                


                     


Abschließend ist zu sagen, daß das Projekts nach Monaten der Vorbereitung über alle Hindernisse hinweg, trotz fehlender finanzieller Zuschüsse und sonstiger Unwägbarkeiten durch den unermüdlichen Einsatz nicht ganz so Vieler ein schönes Ergebnis aufweisen kann.



09.06.2023 20:23 ( 239 x gelesen )


Kunststrasse Schorndorf 2023
18. Juni 2023 - 30. Juli 2023


HUMAN GARDENING, Seeds for the Future
ist das Motto und nach 4 Jahren ist es wieder so weit.

Die Kunststrasse, die als Rue des Arts, Strada del Arte, Art Road im Turnus in den 4 Partnerstädten unterwegs ist, macht in diesem Jahr wieder in Schorndorf Station.
Auftakt ist ein internationales Symposium vom 12.bis 15.Juni, bei dem 10 Teilnehmer auf einem zentralen Platz in der Stadt Foliengewächshäuser zum Thema bearbeiten werden.
Interessierte Besucher sind während dieser Zeit in dem kleinen Künstlerdorf ausdrücklich willkommen.
Nach Ende des Symposiums werden die Gewächshäuschen an unterschiedlichen Orten im Stadtraum aufgestellt und können dort bis 30. Juli besichtigt werden.
Zeitgleich dazu zeigen über 60 Künstler aus 4 Ländern ihre Werke in den beiden Galerien.

Eröffnet wird das Projekt am Samstag den 17. Juni um 17 Uhr auf dem Marktplatz.
Eine anschließende Führung durch die Stadt zu den Gewächshäuschen und durch die Galerien KV 67 und Q Galerie endet für alle mit einem Künstlerfest auf dem Hof der Q Galerie.


Nähere Informationen dazu sind auf der website des Kunstverein Schorndorf zu finden.




                                                    

 Das Gepäck für die Kunststrasse steht bereit
Auf der linken Seite die Materialien für die Galerieausstellung,
rechts das, was an den Symposiumstagen im Gewächshäuschen heranwachsen soll und im Atelier wie Kunstaufräumen aussah.




                                               

Und so wird die Installation aussehen, wenn sie ihren Platz in einer der beiden Galerien gefunden hat.


                



20.03.2023 13:40 ( 335 x gelesen )

DER BODEN UNTER MEINEN FÜSSEN

       
Mit dem Voranschreiten auf den Berliner Strassen und Wegen schreitet auch das Langzeitprojekt Der Boden unter meinen Füssen langsam aber stetig voran.



(1) 2 3 4 ... 9 »
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*